Cloud-Dienstleister Adacor stärkt durch Umzug Wirtschaftsstandort

Rasantes Wachstum erfordert Verdopplung der Bürofläche in Offenbach

Cloud-Dienstleister Adacor stärkt durch Umzug Wirtschaftsstandort

Andreas Bachmann, CIO Adacor und Kiki Radicke, Leiterin People Operations

Nach mehrmonatiger Planungsphase ist Adacor Hosting vom ehemaligen Standort in neue Büros im M2O in der Kaiserleistraße 8a in Offenbach gezogen.

Bereits seit 15 Jahren unterstützt das Unternehmen mit dem Standort das lokale Wirtschaftsleben. 2017 wurde der Mittelständler von der Stadt Offenbach als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Aufgrund des rasanten Wachstums der Firma war ein Umzug notwendig, weil die bisher genutzten Büroräume buchstäblich aus allen Nähten platzten.
Aktuell beschäftigt Adacor am Standort Offenbach rund 80 Mitarbeitende und plant 2019 mehr als 20 Neueinstellungen. Direkte Bewerbungen sind über die folgende Seite möglich: https://jobs.adacor.com/

Der Hosting- und Cloud-Dienstleister wollte in Offenbach bleiben und hat jetzt neue Räumlichkeiten in der Kaiserleistraße bezogen. Nur 500 Meter vom alten Standort entfernt stehen Adacor im neuen M2O in der Kaiserleistraße 8 a jetzt 2.500 Quadratmeter Fläche auf zwei Etagen zur Verfügung.
Kiki Radicke, Leiterin People Operations bei Adacor und mit an der Organisation des Umzugs beteiligt, zeigt sich begeistert von der neuen Location: „Wir sind nur 500 Meter weiter Richtung Offenbach-Stadtmitte gezogen, aber der Unterschied zum alten Büro ist wie Tag und Nacht: Das Gebäude und die Räumlichkeiten sind modern und repräsentativ. In fünf Minuten ist man in der City, in zwei Minuten am Main. Alles zusammen ergibt ein perfektes Umfeld für unsere Beschäftigten.“
Bei der Gestaltung der Räume legte das Unternehmen Wert auf Flexibilität und Großzügigkeit. So sind beispielsweise die ehemaligen Vierer-Büros verstärkt Großraumbüros gewichen, da die offenen Flächen den Austausch der Teams untereinander fördern. Das firmeneigene Fitnessstudio ist dreimal so groß wie vorher und für Betreuungsnotfälle gibt es ein Eltern-Kind-Büro. In der Lounge laden unterschiedliche Sitzlandschaften zum Come-together ein. Der weitläufige Raum wird in erster Linie für Meetings und Firmenveranstaltungen genutzt. Da er zu den sicherheitstechnisch unkritischen Bereichen zählt, sind dort zukünftig externe Formate wie Meetups zu Cloud- und Technikthemen geplant.
Auch der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Bachmann ist voll des Lobes für den neuen Standort: „Wegen der guten Verkehrsanbindung und der schnellen Anfahrt zu unseren Rechenzentrumsstandorten wollten wir in Offenbach bleiben. Das M2O in der ehemaligen Siemens-Niederlassung bietet uns ein ideales Umfeld. Die Flächen haben wir so großzügig geplant, dass weiteres Wachstum möglich ist. Das wird es sicher geben, denn wir planen allein für dieses Jahr mehr als 20 Neueinstellungen.“

Die Adacor Hosting GmbH mit Niederlassungen in Essen und Offenbach hat sich auf die Realisierung anspruchsvoller Managed-Hosting-Projekte spezialisiert. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen wie Red Bull, E.ON, Adesso, Suzuki oder Fastbill und große Webagenturen wie Denkwerk, Aperto und Brainbits. Zum weiteren Leistungsangebot gehören Managed Cloud Services sowie der Aufbau und der Betrieb kundenspezifischer Cloud-Lösungen.

Firmenkontakt
ADACOR Hosting GmbH
Andreas Bachmann
Emmastraße 70 a
45130 Essen
+49 (0)69 900299-22
andres.bachmann@adacor.com
https://www.adacor.com

Pressekontakt
ADACOR Hosting GmbH
Ulrich Radespiel
Emmastraße 70A
45130 Essen
+49 (0)69 900299-2711
ulrich.radespiel@adacor.com
https://blog.adacor.com/

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.