Der doppelgesichtige Tarot – und die enantiodrome Dynamik seiner verborgenen Seite

von Nama Rupa

Der doppelgesichtige Tarot  - und die enantiodrome Dynamik seiner verborgenen Seite

DAS VEREINEN VON GEGENSÄTZEN ALS WEG DER SELBSTWERDUNG

Tarot-Karten bahnen den Zugang zu einer geheimnisvollen Welt: Den einen dienen sie als inspirierendes Hilfsmittel für Weissagungen, andere nutzen die facettenreiche Symbolik als Möglichkeit, die eigene Psyche tiefer zu ergründen. In seinem Werk Der doppelgesichtige Tarot lenkt Nama Rupa den Blick auf ein bislang brachliegendes Potenzial der Karten: In Anlehnung an die transpersonale Psychologie C. G. Jungs zeigt er auf, wie ein Berücksichtigen der Kartenrückseite ein neues Universum erschließt. „Enantiodromie“ nannte C. G. Jung den Umschlag eines Sachverhalts in sein Gegenteil – findet diese Kehrseite Eingang in die Deutung, ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, zwischen unbekannten Regionen der Seele, der Umwelt und den Karten Bezüge herzustellen. „Der Tarot steckt voller Dialektik, voller Gegensätze, um deren Vereinigung auf einer höheren Ebene es geht“, so Rupa. „Die enantiodrome Bedeutung zeigt das, was in der Bedeutung der aufrechten Vorderseite psychologisch eingeschlossen ist. Sie zeigt die Seite, die wir normalerweise nicht berücksichtigen, die wir vergessen, verdrängen, in der Entwicklung bereits hinter uns gelassen haben, obwohl sie den Status quo erst ermöglichte, oder die wir noch nicht erreicht haben, obwohl sie als Potential im Status quo bereits eingeschlossen ist.“ So bringen Rupas Ausführungen eine differenzierte Erweiterung der bislang vorherrschenden Tarot-Deutungskunst mit sich: Erweitert um einen vierten Aspekt, erweisen die Karten sich als profunder Wegweiser zum Kern des eigenen Selbst.

Paperback | 978-3-96240-308-9 | 18,99 EUR
Hardcover | 978-3-96240-309-6 | 26,99 EUR
E-Book | 978-3-96240-310-2 | 4,99 EU
512 Seiten

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der Kamphausen Media GmbH.

* Die Kamphausen Media GmbH mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Fischer & Gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kim Walla
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@tao.de
http://www.tao.de

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

(Visited 15 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.