Hardware und Services für IBM® Power Systems

Hosting, Housing und On Premises: Die Antwort auf den IBM i Fachkräftemangel

Hardware und Services für IBM® Power Systems

Für zuverlässige Leistung sind die IBM Power Systems und das Betriebssystem IBM i ein Garant. Als hochsichere Architektur konzipiert, bieten sie eine stabile Datenbank- und Software-Plattform für die effiziente Bereitstellung von Business-Anwendungen. Bei vielen Anwendern entstehen unnötige Kosten durch hohen administrativen Aufwand, Ausfallrisiken, sowie für Serviceverträge und Betriebssystemlizenzen. Zukünftig wird es zudem schwerer, Mitarbeiter mit Know-how für die IBM Power Systems (früherer Name AS/400) zu finden. VEDA liefert die Alternative zu hohen Kosten und Fachkräftemangel bei maximaler Sicherheit für die IT-Infrastruktur: Das Hosting.

Die demografische Entwicklung zeigt, dass die meisten IT-Spezialisten, die das IBM Power System wirklich gut kennen, bald in den Ruhestand wechseln. Die Einarbeitung der neuen IT-Spezialisten gestaltet sich oft sehr schwer, da das Know-how für die Hardware und das Betriebssystem IBM i meist sehr begrenzt oder nicht vorhanden ist. Jüngere IT-Spezialisten haben mehr Erfahrung mit dem Windows Server Betriebssystem und nutzen gerne die Gelegenheit, bei einem Führungswechsel in der IT die Geschäftsführung von Mitbewerbern mit x64-Architektur zu überzeugen.

VEDA, eigentlich bekannt für HR Software, bietet auch seit Bestehen des Unternehmens verlässlich IBM Hardware plus zugehörige Services und ist autorisierter Finanzierungspartner der IBM Global Financing Deutschland GmbH. VEDA deckt das komplette Leistungsspektrum ab, angefangen bei individuellen Serverlösungen bis zur Realisierung komplexer Rechenzentren-Szenarien. Hardware & Services Kunden erhalten eine Gesamtlösung von der Analyse der bestehenden Infrastruktur über die Konfiguration neuer Systeme – von der Bestellung, über den Aufbau bis hin zur Installation und Integration in bestehende Netze sowie darüber hinaus eine Betreuung über die gesamte Laufzeit des Systems. Als IBM Gold Business-Partner verfügt VEDA über entsprechend zertifizierte Mitarbeiter und bietet hochqualifizierten First- und Second-Level Support.

Viele Unternehmen setzen zu ihrer Entlastung auf die individuellen Managed Services von VEDA und lassen Ihre IT-Infrastruktur von dem Spezialisten aus der Aachener Region betreuen. Hierbei haben Hardware & Services Kunden verschiedene Optionen zur Auswahl, bei denen diese weiterhin volle administrative Rechte auf dem System und die Möglichkeit der Installation von Drittsoftware haben.

Bei der Variante „On Premises“ kauft oder least der Kunde ein aktuelles, auf POWER9™ basierendes System und stellt dies in sein eigenes Rechenzentrum: Er arbeitet also mit eigener Hardware, die er auch selbst administriert. Bei der Möglichkeit „Housing“ kauft oder least der Kunde ein System und stellt dies in das Rechenzentrum der VEDA. Er verfügt also über eigene Hardware, die Administration erfolgt jedoch durch VEDA. In beiden Optionen können durch die VEDA Managed Services zeitaufwendige Routineaufgaben oder komplexe, technische Aufgaben an die Spezialisten abgegeben werden.

Beim „Hosting“ schließlich mietet der Kunde eine Partition (einen Teil) eines IBM Power Systems der VEDA an. Diese, bereits bei vielen Kunden des Dienstleisters erfolgreich umgesetzte Variante, ist derzeit das beliebteste Angebot innerhalb der Managed Services. Denn die Mitnutzung der VEDA Hardware, bei Administration durch VEDA, spart nicht nur Anschaffungskosten, sondern überzeugt mit deutlichen Vorteilen. Das VEDA Rechenzentrum bietet High Performance IBM Power Systems, die hohen Sicherheitsstandards entsprechen. Dazu zählen unter anderem: flexible Backup Policies (Sicherungsregularien), Redundanzen, bis hin zur Redundanz ganzer Systeme (Cluster), unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) sowie eine Netzersatzanlage, eine intelligente Zutrittskontrolle sowie eine synchrone high-speed Internetanbindung.

Der IBM i Fachkräftemangel schafft Handlungsbedarf. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich in diesem Kontext für Hosting als profunde Möglichkeit, den Herausforderungen zu begegnen. VEDA findet gemeinsam mit Ihnen die richtige Strategie für den Umstieg – individuell und passend zu Ihren spezifischen Anforderungen.

Alle Services im Detail unter https://info.veda.net/IBMServices

Die Infrastruktur Ihres Rechenzentrums oder auch kleinerer Serverlösungen ist ein komplexes Feld – verbunden mit zeitaufwändigen Routineaufgaben, komplexen, technischen Anforderungen und hohem Betreuungsaufwand. Davon möchten wir Sie befreien: Wir entwickeln und betreuen Ihre Infrastruktur – von der kleinen Serverlösung bis zum Rechenzentrum.
Dabei bieten wir Ihnen das komplette Leistungsspektrum: Angefangen bei individuellen Serverlösungen über USV- und NEA-Installationen bis hin zur Realisierung komplexer Rechenzentren-Szenarien. Die Spanne reicht von der Planung und Dimensionierung über die Implementierung bis hin zum Support.

Firmenkontakt
VEDA GmbH
Tobias Borchert
Carl-Zeiss-Straße 14
52477 Alsdorf
+49-2404-5507-0
+49-2404-5507-2133
info@veda.net
https://www.veda.net/de/

Pressekontakt
Wordfinder PR
Julia Birkenbihl
Lornsenstr. 128-130
22869 Schenefeld
+49 (0)40 840 55 92-24
jb@wordfinderpr.com
https://wordfinderpr.com/

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.