HoKon bietet selbstsichernde Muttern (SNEP)

Geeignet für diverse industrielle Einsatzbereiche

Die HoKon e. K. Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen ist auf die Segmente Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen spezialisiert und bietet in ihrem umfassenden Produktportfolio unter anderem Verschlüsse, Scharniere sowie Drehriegel oder Federstecker an. Einen festen Platz im Sortiment von HoKon haben darüber hinaus selbstsichernde Muttern mit dem SNEP-System. Diese stellen ein effektives Konstruktionselement dar und bestechen gleichzeitig durch eine einfache Handhabung.

Mechanische Funktion der SNEP-Muttern

Bei dieser speziellen Variante handelt es sich um selbstsichernde Muttern, die in diversen industriellen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen. Zu nennen sind hier vor allem die Railway-Industrie, aber auch Windkraftanlagen-, die Luftfahrt-, Landmaschinen- sowie die Gleis- und Bahnbau-Industrie. Die Selbstsicherung der Muttern wird durch Verformung des Schlitzes in axialer Richtung erreicht. Die Gewindesteigung wird durch den Teil der Mutter oberhalb des Schlitzes elastisch verändert. Wird die Mutter auf eine Schraube gedreht, wird die Reibung zwischen den Gewindeflanken von Mutter und Bolzen erhöht. Die Klemmwirkung wird auf diese Weise signifikant gesteigert.

Konsistente Leistung bei hoher Beständigkeit

Die speziellen SNEP-Muttern bieten Anwendern eine hohe Leistungskonsistenz bei gleichzeitig hoher Temperatur- und Vibrationsbeständigkeit. Sie können zudem auf spezielle Weise beschichtet und garantiert 5-mal wiederverwendet werden. Interessenten erhalten ausführliche Informationen über die SNEP-Muttern wie auch in Bezug auf das erweiterte Produktsortiment der HoKon e. K. Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen auf dem Onlineauftritt des Unternehmens.

Weitere Fakten und Details zum Unternehmen erhalten Interessenten bei der HoKon Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen, Dortmund, T: +49 (0) 231 / 725 790 -0, http://www.hokon-verschlusstechnik.de

Das Unternehmen HoKon Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen führt ein breites Angebot, das unter anderem Stangenscharniere, Drehriegel und Druckverschlüsse beinhaltet. Flexibilität und ein hohes Qualitätsbewusstsein zeichnen das Unternehmen aus. Dank der vielfältigen Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung können Lösungen aus dem Bereich „Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen“ für die unterschiedlichsten Branchen individuell, gemäß Kundenanforderungen, erfüllt werden.

Kontakt
HoKon Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen
Ingo Hopf
Felicitasstraße 9
44263 Dortmund
+49 (0) 231 / 725 790 -0
info@hokon-verschlusstechnik.de
http://www.hokon-verschlusstechnik.de

(Visited 22 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.