Interview mit TTPCG ® Singleberaterin Xiuying Chen

Interview mit TTPCG ® Singleberaterin Xiuying Chen

Singlehochburg Shanghai

Suzhou, 21.01.2019 – Der Journalist Wei Huang vom Journal Jitíng xìngfu wollte mehr über das Thema Partnervermittlung wissen. Im Rahmen seiner Recherche interviewte er die TTPCG ® Partnerschaftsberaterin Xiuying Chen (38) aus Shanghai.

Wei: Hallo Xiuying, wie lange arbeitest du in diesem Beruf? Xiuying: Seit vier Jahren etwa. Wei: wie bist du zu deinem Beruf gekommen? Xiuying: Ich habe mich schon immer für das Thema Partnervermittlung interessiert. Gelernt habe ich einen kaufmännischen Beruf. Die Frauen in China konnten sich früher ihren Ehemann leider nicht selbst aussuchen, sondern die Eltern wählten ihn für ihre Tochter aus. Nach der Heirat musste die Frau ihre eigene Familie verlassen und sich in die Familie des Mannes einfügen. Traditionell wünschen sich Chinesen, vor allem auf dem Land, viel Nachwuchs. Söhne werden dabei bevorzugt. Seit Gründung der Volksrepublik China im Jahr 1949 versucht die Regierung, die Rechte der chinesischen Frauen durch verschiedene Gesetze beständig zu stärken. Schon in ihrer Verfassung legte die Volksrepublik China die Gleichberechtigung von Mann und Frau als Grundrecht fest. Im Ehegesetz von 1950 wurde in China festgelegt, dass Frauen ihren Ehepartner selbst wählen dürfen. Das war auch der Grundstein für gewerbliche Partnervermittlungen. Nach meiner Ausbildung zu diesem Beruf bei Weixiào habe ich 3 Jahre bei der Partnervermittlung Weixiào gearbeitet und konnte dort viele praktische Erfahrungen sammeln. Wei: Xiuying was hat dich nach 3 Jahren veranlasst, zu TTPCG ® zu wechseln? Xiuying: Das Angebot an die Menschen auf Partnersuche ist bei TTPCG ® etwas ganz Besonderes. Völlig einmalig. Dazu sind die Kosten, welche die Kunden bezahlen müssen, sehr gering. Wei: Mich würde interessieren, was so einmalig bei der chinesischen Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Partnervermittlung ist. Xiuying: Einfach alles. Die Vermittlung erfolgt nach dem Persönlichkeitsbild der Menschen auf Partnersuche. Wir bieten Module für jeden und für jeden Partnerwunsch. Über ein Lebensstil Programm unseres Unternehmens wird für jeden Kunden das passende Programm in Sekunden ausgewählt. Die Daten werden via Internet an einen Rechner der TTPCG ® übertragen und so startet die Partnerauswahl nach automatischer Bonitätsprüfung sofort.

Und wie werden die Kunden betreut?

Wei: Das ist ja alles hochtechnisiert. Mir ist bekannt, dass für TTPCG ® viele Roboter arbeiten. Werden einsame Herzen auch von Robotern betreut? Es ist ja bekannt, dass bei TTPCG ® artificial intelligence immer mehr zum Einsatz kommt. Xiuying: Nur zu einem gewissen Teil. Bei uns arbeiten Menschen für Menschen. Auch nach der ersten Beratung bin ich persönlich für Kunden da. Dazu bietet TTPCG ® einen weltweit einmaligen Customer Service an jedem Tag 24 Stunden. Obwohl der Service auch aus anderen Ländern als China erfolgt, werden die Support Leistungen in unserer Landessprache ausgegeben.

Es leben viele Singles in Shanghai

Wei: Leben in Shanghai mehr Singles als anderswo? Xiuying: Shanghai ist eine der grössten Städte der Welt. Zu Shanghai gehören ausser der Innenstadt mit etwa 15 Millionen Einwohnern zahlreiche umliegende, bis 50 km entfernte Stadtbezirke mit weiteren etwa 9 Millionen Einwohnern. Während die Innenstadt eine hohe Bebauungsdichte aufweist, dominiert in den Randbezirken eine ländliche, eher provinzielle Siedlungsstruktur. Ich glaube, der Anteil der Menschen, die alleine leben, ist noch höher als beispielweise in New York oder in Frankfurt am Main. Wei: Werden die Frauen bei uns immer selbstbewusster? Xiuying: Das ist in jedem Fall so. Beispielsweise sind elf der reichsten Frauen auf der Welt Chinesinnen. Eine davon hat übrigens über TTPCG ® ihren Lebenspartner kennengelernt.
Wei: Ich danke dir für das Interview und wünsche dir und der TTPCG ® weiterhin viel Erfolg in Sachen Partnerglück.

Sie haben einen Pressebericht des Journalisten Wei Huang, Suzhou Shi, Jiangsu Sheng, China, 215000 gelesen. Vielen Dank dafür. Der Bericht erschien zuerst in der chinesischen Version im Magazin “ Jitíng xìngfu“. Deutsche Übersetzung im Auftrag des press office der Tim Taylor Group von Siam O“Young.

Unternehmen der Tim Taylor Group sorgen mit einer weltweit einmaligen Methode für das Partnerglück von Millionen Menschen. Wir wachsen kontinuierlich und suchen Verstärkung im Team. Fragen Sie uns. Es kann Ihr Traumjob werden.

Firmenkontakt
c/o TTPCM Germany
Eric Anderson
Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26
63477 Maintal
+49.6181.4233882
marketing@ttpcg.us
http://www.partner-computer-group.com/franchise/

Pressekontakt
Pressebüro der Tim Taylor Group
John Miller
Madison Avenue 244
10016-2817 New York City
+ 1 213 943 3194
pressoffice@ttpcg.us
http://www.ttpcg.us

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.