Klima im Büro – Welche Temperatur ist angemessen?

Klima im Büro - Welche Temperatur ist angemessen?

Nicola Schmidt

Ein Gastbeitrag von Nicola Schmidt, Wirkungsverstärkerin und Imageexpertin

Die richtige Temperatur am Arbeitsplatz – so einigen Sie sich mit Kollegen
Wer nette Kollegen hat, kann sich glücklich schätzen. Schließlich verbringen wir doch einen Großteil des Tages am Arbeitsplatz. So wichtig wie das Arbeitsklima ist auch die Raumtemperatur – gerade im Hochsommer, wenn die Temperaturen weit über 30 Grad nach oben klettern. Viele Büros sind ja heutzutage klimatisiert. Doch was für den einen angenehm erscheint, ist für den anderen schnell zu kalt.
So individuell die Menschen sind, so individuell ist auch das Wärmempfinden. Dem einen Kollegen ist es immer zu kalt und dem anderen grundsätzlich zu warm. Doch wie kann man sich einigen, dass sich alle Beteiligten im Raum wohlfühlen?
Sich deshalb zu streiten, ist verpulverte Energie. Wichtig ist, sich erst einmal bewusst zu machen, dass es oft gar keine optimale Lösung gibt. Hier werden von allen Seiten Kompromisse gefordert, damit sich jeder in „seiner“ Temperatur wohlfühlt. Am besten ist es, sich in der Mitte zu einigen.

Das richtige Klima am Arbeitsplatz unterstützt auch das Arbeitsklima
Vielleicht erlaubt es aber auch die Struktur Ihres Unternehmens, sich in den einzelnen Büros individuell zu verteilen. So können sich Arbeitnehmer, die ein sehr ähnliches Temperaturgefühl haben, jeweils zusammen ein Büro teilen. Oft ist jedoch die Aufteilung der Büros nach gewissen Strukturen und Hierarchien im Unternehmen aufgeteilt. So können eben nicht beliebig die Arbeitsplätze getauscht werden – ein Versuch ist es allerdings wert.
Die Kollegen kann man nicht ändern. Dafür kann man an sich etwas ändern und sein Verhalten etwas anders gestalten. Ausgangspunkt für die richtige Temperatur am Arbeitsplatz ist Ihre gute Laune und Ihre Hilfsbereitschaft den Kollegen gegenüber. Das Auffassungsvermögen ist bei jedem unterschiedlich ausgeprägt, gerade wenn Sie etwas erklären wollen. Somit ist Geduld gefragt und vor allem: Nachfragen. Denn nicht alle Menschen haben ein Turbogehirn oder ähneln Albert Einstein.
Die richtige Temperatur entsteht am Arbeitsplatz auch durch vielleicht gemeinsame Mittagspausen, wobei es schön ist, wenn viele teilnehmen und sich keine Kollegen ausschließen. Dort können Sie auch einiges ansprechen, was während der Arbeitszeit nicht möglich ist und verbessert werden kann.
—————————————————————-
Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Spezialistin für Image. Sie bietet mit einem stimmigen Konzept wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Nicola Schmidt überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung. Sie setzt (Wirkungs-) Impulse. Charismatisches und sicheres Auftreten bilden das Fundament für den geschäftlichen Erfolg auf jedem Parkett. Seminare und Vorträge zum Thema Wirkung bietet Nicola Schmidt bundesweit an.

Nicola Schmidt – Wirkungsverstärkerin und Stilprofilerin

Nicola Schmidt ist Rednerin, Referentin und Trainerin für die Erfolgsfaktoren Kleidung, Körpersprache und Umgangsformen. Sie hilft ihren Kunden, ihr Image-Konzept zu entwickeln, um als Person auch optisch zu überzeugen. In den unterschiedlichsten Branchen motiviert sie Führungspersönlichkeiten und Mitarbeiter, sich authentisch und kompetent zu kleiden und entsprechend aufzutreten. Gerade wenn die Wirkung auf dem Prüfstand steht und das Image verbessert werden soll.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Wirkungsverstärkerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

(Visited 14 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.