LOGIS mit 8% Umsatzwachstum

Unabhängige Hoteliers und Gastwirte mit lokalem Engagement sind die Gewinner

LOGIS mit 8% Umsatzwachstum

LOGIS blickt auf ein hervorragendes Jahr 2018 mit einem Umsatzplus von 8 % (gegenüber 4 % 2017) und einem Nettoergebnis von 140 Millionen Euro zurück.
Mit der hocheffizienten Reservierungszentrale, einem attraktiven Treueprogramm, dem kontinuierlichen Wachstum des Netzwerks, verstärkt auch in städtischen Gebieten, der drittgrößten Einkaufszentrale der Branche und seinem umfassendem Schulungsprogramm baut LOGIS auch 2108 Marke und Präsenz erfolgreich aus.

Rekordumsatz für die Reservierungszentrale: +14 %
Das erfolgreiche Jahr 2018 hat einen wichtigen Faktor, den neuen Rekord in der Reservierungszentrale mit einem Umsatzplus von 14 %. Zum einen gelingt es der Website www.logishotels.com, Suchen in Übernachtungen zu verwandeln. Zum anderen hat sich die Einführung der mobilen App als neuen Buchungskanal ausgezahlt und als hocheffizient erwiesen. Für die optimale Sichtbarkeit der Mitglieder auf diesen Plattformen sorgen die 23 LOGIS-Berater vor Ort. Mit 6.500 Besuchen in den Betrieben des Netzwerkes und ihre tagtägliche Unterstützung helfen sie entscheidend, die Verkaufsstrategie der Hoteliers (wie Fotos, Preise, Vertrieb) und die Referenzierung im Internet zu optimieren.

Ein neues Treueprogramm mit einem Wachstum von 4 %
Die Effizienz von LOGIS beruht auch auf dem Prämiensystem, das die Treue der Reisenden ebenso wie die Großzügigkeit der Betriebe belohnt. „O“LOGIS“ zählt seit dem Sommer 2018 zu den attraktivsten Treueprogrammen auf dem Markt und hat einen Umsatz von mehr als 71,2 Millionen Euro erzielt – ein zweiter Rekord. Auffällig ist, dass die großzügigsten Betriebe dabei das stärkste Wachstum verzeichnen. Sie erzielen bis zu 40 % Umsatz in den fünf letzten Monaten des Jahres.

Eine ehrgeizige Entwicklungsstrategie
Ein Treiber des Erfolgs ist die ambitionierte Strategie für den kontinuierlichen Ausbau des Netzwerkes: Im Durchschnitt haben sich pro Woche drei neue Betriebe LOGIS angeschlossen, das heißt 141 im gesamten Jahr. Hohe Attraktivität auf dem Markt gewinnt LOGIS mit der Betonung des „lokalen Know-hows“ und der zahlreichen Investitionen für die Unterstützung einer „lokaleren Welt“. Im Übrigen wird die Marke im Frühling 2019 ihren Expansionsplan für städtische Gebiete fertigstellen und durch die Zusammenarbeit mit CITOTEL ihre geografische Abdeckung verbessern. Damit werden 180 neue Hotels die von LOGIS angebotenen Reiseziele ergänzen.

Aus dem Stand zur drittgrößten Einkaufszentrale in der Branche
LOGIS bietet seinen Mitgliedsbetrieben exklusive Vorteile, mit denen die unabhängigen Hoteliers und Gastwirte die gleichen Instrumente und Möglichkeiten wie große Hotelketten nutzen und so die eigene Wettbewerbsfähigkeit stärken können. Ein Beispiel dafür war die Umwandlung der Listungs- in eine echte Einkaufszentrale vor einem Jahr. Dies hat es der Marke ermöglicht, einen immens wichtigen Service anzubieten. Die Zentrale hat sich umgehend zur drittgrößten der Branche entwickelt mit einem ersten Umsatz von 35 Millionen Euro und 120 gelisteten Zulieferern – und 2019 gibt es bereits 43 Neuzugänge.

Ein Schulungsprogramm speziell für unabhängige Hoteliers und Gastwirte
Insgesamt 6.687 Stunden an Schulungen und Fortbildungen wurden an der LOGIS-Academie durchgeführt. 600 Mitarbeiter aus dem Netzwerk wurden fortgebildet und stärkten damit das Employer Branding.

Karim Soleilhavoup, der Generaldirektor von LOGIS, erklärt: „Dank der Investitionen 2018 konnte LOGIS zum einen seine Attraktivität auf dem Markt der unabhängigen Hotels und Gaststätten stärken und zum anderen das Wachstum des Netzwerkes beschleunigen. Die herausragenden Ergebnisse des Jahres beweisen die Richtigkeit unserer Strategie. Wir werden 2019 unsere Präsenz in städtischen Gebieten ausbauen, unsere Plattform für „A-la-carte“-Services erweitern, um den Wert der Aktivitäten unserer Mitglieder weiter zu steigern, und unsere neue Positionierung als Akteur für eine lokalere Welt bekräftigen.“

Fabrice Galland, der Präsident der LOGIS, fügt hinzu: „Seit 70 Jahren vereint und unterstützt LOGIS unabhängige Gastwirte und Hoteliers und bemüht sich darum, möglichst viele von ihnen in ganz Europa zusammenzubringen. Je zahlreicher wir sind, desto stärker sind wir und desto mehr Gewicht haben wir bei Verhandlungen mit Behörden, Zulieferern oder OTA. Schließen wir uns zusammen, damit unsere Stimme noch kräftiger wird!“

Seit 70 Jahren steht Logis für authentische Erfahrungen und ist mit 2.200 Hotels in 8 Ländern die größte Kette unabhängiger Hotel-Restaurant-Betreiber in Europa.

Logis bietet die Garantie eines persönlichen und herzlichen Empfangs, einer Qualitäts-Unterkunft sowie einer Verpflegung mit frisch zubereiteten Gerichten aus lokalen Produkten der jeweiligen Jahreszeit. Diese Garantie des guten Essens und des guten Schlafens in einer Unterkunft mit Charme wird durch die Zufriedenheitsnote der Gäste von 8.6/10 Punkten belegt (90.000 bestätigte Kundenmeinungen).
Alle Logis-Hotelbetriebe sind in ihren Regionen engagiert und dem Ansatz der lokalen Wirtschaft verpflichtet, der kurze Vertriebswege und regionale Produkte bevorzugt.

Firmenkontakt
Fédération internationale des Logis
Tina Wessollek
Alte Belmsdorfer Straße 33
01877 Bischofswerda
049 3594705200
t.wessollek@outlook.com
https://www.logishotels.com/de/

Pressekontakt
Alpha und Omega PR
Michael Hatemo
Schlossstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
02204 987 99 30
m.hatemo@aopr.de
https://www.aopr.de/

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.