LOT Polish Airlines fliegt ab September 2019 nach Neu-Delhi

LOT Polish Airlines fliegt ab September 2019 nach Neu-Delhi

Ab September 2019 fliegt LOT Polish Airlines mit einem Boeing 787 Dreamliner nach Neu-Delhi.

LOT Polish Airlines baut ihr Angebot für Langstreckenflüge weiter aus und nimmt Neu-Delhi in den Flugplan auf. Ab 17. September 2019 verbindet die polnische Fluggesellschaft ihr Drehkreuz Warschau fünfmal pro Woche mit der indischen Hauptstadt. Zum Einsatz kommen Boeing 787 Dreamliner. „2019 feiern wir unser 90-jähriges Jubiläum, weshalb es uns ganz besonders freut, mit Neu-Delhi die erste Destination auf dem indischen Subkontinent in unseren Flugplan aufnehmen zu können. Über 8,9 Millionen Passagiere reisten 2017 zwischen Indien und Europa. Mit einer Bevölkerung von über 1,3 Milliarden Menschen bietet die siebtgrößte Volkswirtschaft der Erde ein enormes Potenzial“, sagt Rafal Milczarski, CEO von LOT Polish Airlines. „Reisende der Star Alliance erhalten damit eine neue Verbindung zwischen Europa und Indien. Zudem profitieren unsere Gäste von der Zusammenarbeit mit unserem Star-Alliance-Partner Air India.“

Die Flüge von Warschau nach Neu-Delhi starten um 22:40 Uhr in Warschau und erreichen Neu-Delhi um 9 Uhr morgens am folgenden Tag (6:50 Stunden Flugzeit). Der Rückflug beginnt um 11:15 Uhr mit Landung am Chopin Airport der polnischen Hauptstadt um 15:50 Uhr des gleichen Tages (8:05 Stunden Flugzeit).

Wie auf allen grenzüberschreitenden Flügen bietet LOT Polish Airlines auch auf der Verbindung nach Neu-Delhi eine Drei-Klassen-Konfiguration an. Hinzu kommen für Fluggäste aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequeme Anschlussflüge nach Warschau, so dass sie dank kurzer Umsteigezeiten schnell in die indische Millionenmetropole gelangen können. Beispielsweise beläuft sich die Gesamtreisezeit nach Neu-Delhi von Hannover, Nürnberg oder Stuttgart auf lediglich 9:35 Stunden.

„Mit Neu-Delhi erweitern wir unser Angebot um eine bedeutende Destination, die für Geschäftsreisende ebenso interessant ist wie für Touristen“, erläutert Amit Ray, Regional Director DACH Markets von LOT Polish Airlines. „Unsere Kunden aus den deutschsprachigen Ländern erhalten damit eine sehr interessante Alternative zu den Umsteigeverbindungen über andere Drehkreuze, zumal unsere Zubringerflüge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über gute Flugzeiten mit nur kurzer Aufenthaltsdauer in Warschau verfügen.“

LOT Polish Airlines ist aktuell die am schnellsten wachsende Fluggesellschaften Europas. Sie setzt derzeit eine Flotte von 75 Flugzeugen ein und stellt 2019 weitere Maschinen vom Typ Boeing 737 MAX8 und Boeing 787-9 Dreamliner in Dienst. 2018 beförderte LOT Polish Airlines 8,8 Millionen Passagiere, etwa 25 Prozent mehr als im Vorjahr, und erwartet für 2019 rund 10 Millionen Fluggäste. Die neue Strecke ist ab dem 16. Januar 2019 über alle Vertriebskanäle buchbar.

LOT Polish Airlines ist eine moderne Fluggesellschaft mit umfassendem Streckennetz in Europa, Zentralasien, dem Mittelmeerraum sowie zahlreichen Fernzielen. 2018 beförderte sie 8,8 Millionen Passagiere, viele über das Drehkreuz Warschau. Insgesamt umfasst das Angebot von LOT Polish Airlines mehr als 100 Strecken. Als einzige Airline ihrer Heimatregion fliegt sie nonstop in die USA, nach Kanada, China, Japan, Südkorea und Singapur und untermauert damit ihre starke Position in Ost- und Mitteleuropa. LOT Polish Airlines verfügt europaweit über eine der jüngsten Flotten und ist die einzige Fluggesellschaft, die auf ihren Langstreckenflügen ausschließlich den Boeing 787 Dreamliner einsetzt, eines der modernsten und geräumigsten Fluggeräte der Welt. Mit 90 Jahren Flugerfahrung ist LOT Polish Airlines eine der ältesten Fluggesellschaften der Welt und die international bekannteste Marke Polens. Das hohe Renommee der Airline unterstreichen zahlreiche Auszeichnungen von Branchenverbänden und Medien sowie die Beliebtheit bei den Fluggästen.

Firmenkontakt
LOT Polish Airlines
Adrian Kubicki
ul. 17 Stycznia 43
02-146 Warschau
+48 22 606 79 19
media@lot.pl
http://www.LOT.com

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 68781
ralph.steffen@claasen.de
http://www.LOT.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.