medi ist Preisträger des „iF DESIGN AWARD 2019“

Kompressionsstrümpfe für Ödempatienten ausgezeichnet

medi ist Preisträger des "iF DESIGN AWARD 2019"

Die neue Knie-Funktionszone sorgt für ein angenehmeres Tragegefühl, zum Beispiel beim Fahrradfahren.

Der Hilfsmittelhersteller medi ist Gewinner des „iF DESIGN AWARD 2019“ in der Kategorie Produkt-Design. Das Unternehmen erhält die renommierte Auszeichnung für die medizinischen Kompressionsstrümpfe mediven 550 Bein mit den Fashion-Elementen und der Knie-Funktionszone.

Flachgestrickte Kompressionsstrümpfe wie die Qualität mediven 550 Bein sind die Basistherapie bei Lip- und Lymphödemen in den Beinen und Armen. Das vielfältige Angebot von medi in diesem Bereich sorgt für Individualität und Selbstbewusstsein in der Ödemtherapie: Patienten profitieren von leuchtenden Farben, edlen Mustern und zahlreichen Zusätzen.

Die Jury des iF DESIGN AWARD zeichnete nun das gesamte Sortiment der mediven 550 Bein Fashion-Elemente aus, inklusive der Knie-Funktionszone. Bei diesen Strümpfen hat der Patient die Auswahl zwischen den Mustern „Animal“, „Crosses“, „Ornaments“ und „Flower“. Farbmöglichkeiten sind Grau, Beere, Rosa und Lila. Die vier Muster und vier Farben ergeben somit 16 Kombinationsmöglichkeiten – ein einzigartiges Angebot im Bereich der Ödemtherapie.

Motiv „Flower“: Von Patientin für Patienten entwickelt
Beim neuesten Fashion-Element „Flower“ hat medi Patienten in die Entwicklung des Designs mit einbezogen. In einem Kreativ-Wettbewerb wurde das schönste Motiv aus insgesamt 160 Einsendungen ermittelt. „Die Blumenranke sah ich bei einem Mädchen als Tattoo, vom Knöchel bis zur Hüfte. Bei der Suche nach neuen Mustern für die nächste Versorgung stieß ich auf den Kreativ-Wettbewerb. Dass mein Muster so toll umgesetzt wird, ist einfach der Wahnsinn“, freute sich die Gewinnerin und Lymphödem-Patientin Ursula Thome, als medi ihr das erste Paar Kompressionsstrümpfe in ihrem Design im März 2018 übergab.

Mehr Komfort: Die neue Knie-Funktionszone
Die neue Knie-Funktionszone, mit denen die Kompressionsstrümpfe ausgestattet werden können, sorgt für mehr Tragekomfort im Sitzen und in Bewegung wie beim Radfahren. Wird das Bein gebeugt, zieht sich das spezielle Gestrick in der Kniekehle zusammen. Gleichzeitig ist es so flexibel, dass es sich auf der Kniescheibe dehnt. Mit diesem funktionellen Zusatz kann der Fachhandel noch individueller auf die Wünsche der Patienten eingehen.

Zudem bietet medi für mediven Kompressionsversorgungen ein weiteres Highlight: Die Strümpfe für Arme und Beine können mit Swarovski® Kristallen* veredelt werden. Aktuell stehen das schwarze Motiv „Anker“ sowie die silbernen Motive „Seerose“ und „Welle“ zur Auswahl.

Informationsmaterial ist im medi Verbraucherservice, Telefon 0921 / 912-750, E-Mail verbraucherservice@medi.de, erhältlich. Der Muster-Farb-Finder unter www.medi.biz/style gibt einen Überblick zu den Varianten der mediven Flachstrick-Vielfalt.
Surftipp: www.medi.de/patient/medi-moments/lymphoedem-thome

Weitere medi News: www.medi.de/newsroom

medi – ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi ist mit Produkten und Versorgungskonzepten einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Weltweit leisten rund 2.600 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Die Leistungspalette umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und Schuh-Einlagen. Darüber hinaus fließen mehr als 65 Jahre Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten der Marken CEP und ITEM m6. Das Unternehmen liefert mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt.

Kontakt
medi GmbH & Co. KG
Nadine Kiewitt
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
0921 912-1737
n.kiewitt@medi.de
http://www.medi.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.