?Messestand richtig wählen

?Messestand richtig wählen

(Mynewsdesk) An einem Messestand kommt keine Firma vorbei die auf einer Messe ausstellt. Doch das Angebot an Messeständen ist breitgefächert und kann auch zu Irritationen führen. Ein „echter“ Messestand wird in vielen Fällen mit billigen Alternativen verwechselt. Schuld daran sind auch Suchmaschinen: Wer dem derzeitigen Ranking der Suchmaschine Google vertraut landet schnell in Teufels Küche.

Was ist der Grund dafür? Das Beispiel Google zeigt Stand heute: Es werden fast ausschließlich Displays und „mobile Messestände“ zum Kauf aufgezeigt. Diese Tatsache erweckt für Nutzer den Anschein, als wäre der Kauf eines Messestandes die gängige Praxis. Dem ist aber keinesfalls so.

Darüber hinaus muss man sagen, dass Messedisplays und „mobile Messestände“ in diesem Zusammenhang, Ihrem Namen nach, einen falschen Eindruck erwecken. Ein simples Druckereiprodukt wir hier zu einem handwerklich komplexen Bauwerk erhoben.

Die Gretchenfrage: Messestand mieten oder Messestand kaufen?Messestand mieten oder Messestand kaufen? Die Antwort für Messen ist eindeutig: Messestand mieten. Eine Erhebung der Dein Service GmbH ergibt ein klares Bild: Mehr als 90% der Ausstellungsstände auf nationalen und internationalen Fachmessen und Verbrauchermessen in Deutschland werden gemietet.

Das hat eine ganze Reihe von Gründen. Unterschiedliche Standflächen und Standtypen. Flexibilität bei der optischen Gestaltung, denn Messedesign ist keineswegs zeitlos. Keine eigenen Kosten für die Lagerung des Messestandes. Die Liste ist lang. Mehr Informationen zum Thema Messestand mieten

Für den Kauf eines Messestandes entscheiden sich kaum Firmen. Messestände werden dennoch als Produkt dargestellt das man kauft. Was ist der Grund warum die Suchmaschine heute nicht mehr Messebauer als Dienstleister anzeigen?

Naheliegend wäre, dass sich Produkte besser mit den bezahlen Services von Google wie AdWords und Google Shopping vermarkten lassen. Die Marktrealität wird hier jedenfalls nicht abgebildet.

Messestand von der StangeEin richtiger Messestand lässt sich nicht im Onlineshop kaufen. Dafür ist das Produkt Messestand viel zu komplex. Um den wirklichen Bedarf abzudecken braucht es Firmen die Kompetenz und Erfahrung bei der Konzeption, der Gestaltung und der Planung eines Messestandes aufweisen können.

Was bei billigen Messeständen aus der Druckerei individuell bleibt, sind die letztlich Grafiken, mit denen die Displays oder eine mobile Theke bedruckt werden können. Die Angebote haben durchaus Ihre Berechtigung, aber wohl kaum im Bereich Messeauftritt.

Messedisplays und mobile MesseständeUm das nicht falsch zu verstehen – es spricht nichts gegen mobile Messestände wie Display Messestände. Es ist nur die Frage wofür diese eingesetzt werden. Messedisplays bietet heute jede zweite Druckerei zum Schnäppchenpreis und auch Google Shopping ist voll mit solchen Angeboten.

Diese Produkte sind für Firmenevents, kleine Kongresse in Hotellobbys oder für Promotionaktionen sehr zu empfehlen. Mobile Messesysteme sind leicht zu transportieren und in wenigen Handgriffen aufgebaut und wieder abgebaut.

Auf einer richtigen Messe werden Sie sich mit so einem Messestand aller Voraussicht nach eher blamieren. Denn im Umfeld von hochwertig konstruierten Messeständen mit ansprechendem Design wirken die Displaystände aus der Druckerei wie gewollt und nicht gekonnt.

Der Messestand repräsentiert die FirmaAuf Messen wird der Messestand von Besuchern als Repräsentanz Ihrer Firma wahrgenommen. Das Messedesign steht also stellvertretend für Ihre Marke. Wer dem Besucher das Gefühl vermitteln möchte hochwertige Waren und Dienstleistungen anzubieten, der braucht dafür auch eine entsprechende Eigendarstellung.

Wenn Sie als Ausstellerfirma etwas auf Ihre Marke halten, dann benötigen Sie für den Messeauftritt einen Messestand, der in allen Punkten überzeugt. Kompromisse beim Messedesign sind nur auf den ersten Blick günstig, denn Sie reduzieren die Wirkungskraft Ihrer Messebeteiligung.

Setzen Sie also auf Messebau mit Qualität und Handwerk vom Fach. Ansprechpartner für Messeaussteller sollte in jedem Fall ein Messebauer sein. Auf Dein Messestand haben Sie die Möglichkeit kostenlos Angebote für Ihren Messestand zu vergleichen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Dein Service GmbH | Dein-Service.com

Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Messebau und Ladenbau in Deutschland. Das Unternehmen ging im Jahr 2009 aus der MessePartner Online GmbH hervor und bietet Beratung und Service im Business to Business Bereich. Im Mittelpunkt des Dienstes steht die Leistungsoptimierung. Es geht darum die besten Anbieter für das vorhandene Projektbudget zu finden und keinesfalls darum den billigsten Messebauer oder Ladenbauer zu finden.

Leistungen im Bereich Messebau und Ausstellungsbau
Aussteller auf Messen erhalten kostenlos Angebote für Messebau und Ausstellungsbau auf Messen in Deutschland und weltweit. Speziell für den Bereich Messen und Kongresse stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal Dein-Messestand.com zur Verfügung. Ausstellerfirmen können Angebote einholen, um einen Messestand zu mieten oder zu kaufen und haben dabei die Wahl zwischen System Messebau, Mischbauweise oder Individualbau. Auf Wunsch erhalten Firmen auch kostenlose Angebote für Messepersonal und Eventpersonal über den Service Deine-Messehostess.com.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/messestand-richtig-waehlen-72655

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/db2fcd

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.