The Female Film Force by Bumble

Eine Filmförderung für Frauen mit 110.000 Euro

The Female Film Force by Bumble

The Female Film Force by Bumble (Bildquelle: (c) The Female Film Force by Bumble)

Nach dem Erfolg in England geht The Female Film Force in die zweite Runde und startet jetzt auch in Deutschland und Frankreich. Die Bumble-Initiative vergibt einzigartige Stipendien fur angehende Filmemacherinnen, die sich im internationalen Wettbewerb unter Beweis stellen können.

Was genau ist The Female Film Force?

Die ‚Bumble presents… The Female Film Force‘ Initiative bietet fünf Teams von Filmemacherinnen (Autorinnen, Regisseurinnen oder Produzentinnen) die Möglichkeit jeweils 22.000 Euro fur einen Kurzfilm zu erhalten, der Frauen in den Fokus rückt und auf Bumbles Werten Kindness, Respect und Equality basiert. Bei der Umsetzung stehen den Teams Branchenexpertinnen aus Deutschland, Frankreich und UK als Mentorinnen zur Seite. Für Deutschland steht Maike Mia Höhne als Jury Mitglied und Mentorin zur Verfügung. Sie ist Filmemacherin, Kuratorin, künstlerische Leiterin der Internationalen Kurzfilmtage Hamburg und ehemalige Leiterin der Berlinale Shorts.

„Wir teilen diesen Planeten – also sollten wir auch unsere Vision von dieser Welt auf dem Bildschirm teilen. Lasst uns weiterhin hart daran arbeiten, Frauen und alle Geschlechter zu befähigen, ihre Filme auf die Leinwand zu bringen. Immer wieder müssen wir alle zusammen die Bedeutung unserer Arbeit vorantreiben und daran glauben. Ich freue mich The Female Film Force und die Stimmen von Künstlerinnen zu unterstützen.“ Maike Mia Höhne (Filmemacherin, Kuratorin, künstlerische Leiterin der Internationalen Kurzfilmtage Hamburg und ehemalige Leiterin der Berlinale Shorts)

Warum macht sich Bumble fur angehende Filmemacherinnen stark?

Am Sonntagabend bei den Oscars waren fast drei Viertel der Gewinner männlich (73%). In diesem Jahr waren alle Nominierten fur den Titel Best Director bei den Academy Awards, den BAFTAs und den Golden Globes männlich. Bei allen drei dieser weltweit renommierten Preisverleihungen wurde keiner der in der Kategorie „Bester Film“ nominierten Filme von einer Frau inszeniert. Bei den diesjährigen BAFTAs war nur ein Drittel der Gewinner weiblich (34%).

In Deutschland sind nur rund ein Viertel aller Filmemacher weiblich und nur 15% aller Kinofilme sind von Frauen produziert. Regisseurinnen erhalten gerade mal 10% der Forderungen, die in Deutschland verfügbar sind. Beim deutschen Filmpreis im letzten Jahr haben in 33 Kategorien nur 9 Frauen gewonnen (27%).

Bumble möchte dem Ungleichgewicht innerhalb der globalen Filmindustrie entgegenwirken und Frauen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland dazu ermutigen, sich in der professionellen Networking-Option Bumble Bizz mit anderen Filmemacherinnen auszutauschen und sich mit gleichgesinnten Profis zu connecten.

Via Bumble Bizz können User mit der The Female Film Force Initiative matchen und gelangen darüber zum Bewerbungsprozess.
Die Bewerbungsfrist endet am 20. März 2019.

Über Bumble: Die Dating und Social Networking App Bumble verbindet mit 50 Millionen NutzerInnen Menschen im Bereich Dating, Freundschaft und professionellem Networking. Unabhängig von der Art der Beziehung machen Frauen den ersten Schritt bei der Kontaktaufnahme. Bumble versteht, wie wichtig Beziehungen für ein gesundes und glückliches Leben sind. Die Platform wurde entlang der Kernwerte Kindness, Respect und Equality entworfen – dabei spielen die NutzerInnen eine wichtige Rolle. Bumble macht seine UserInnen für ihre Handlungen verantwortlich und zeigt keine Toleranz gegenüber Hass, Aggression oder Mobbing. Bumble ist in 150 Ländern erhältlich. Seit 2014 hat Bumble über eine halbe Milliarde Frauen dazu ermutigt den ersten Schritt zu wagen, dabei wurden über vier Milliarden Nachrichten gesendet. Bumble ist kostenlos im App Store und Google Play erhältlich.

https://bumble.com/de/

Kontakt
HEROES & HEROINES GmbH
Antonia Ude
Goltzstr. 52
10781 Berlin
+49 30 499 58438
bumble@heroes-heroines.com
http://www.heroes-heroines.com

(Visited 18 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.