Unisys veröffentlicht neue Version seiner Omnichannel Banking-Plattform Elevate, für den vereinfachten Wechsel zu Open Banking

Unisys veröffentlicht neue Version seiner Omnichannel Banking-Plattform Elevate, für den vereinfachten Wechsel zu Open Banking

– Die neue Softwareversion ermöglicht Banken die einfache Integration von Anwendungen und Services von Drittanbietern für ein verbessertes Kundenerlebnis.
– Moderne und umfangreiche Sicherheit schützt Verbraucherdaten in allen Bereichen.

Hattersheim / Wien / Thalwil, 30. April 2019 – Unisys (NYSE: UIS) stellt die neueste Version seiner Unisys Elevate™ Omnichannel-Bankensoftwareplattform vor. Mit ihr können Banken einen Open Banking-Ansatz fahren und gleichzeitig ihre Kundenzufriedenheit stärken. Open Banking ermöglicht es Finanzinstituten, Daten mit anderen Unternehmen auszutauschen und einfach auf Anwendungen und Services von Drittanbietern zuzugreifen. Damit lässt sich der Service für ihre Kunden personalisieren und verbessern.

Die jetzt verfügbare neue Version von Elevate enthält wichtige Komponenten, die Finanzinstituten helfen, die Vorteile von Open Banking zu nutzen:
– Datenmanagement für personalisierte Angebote: Da täglich mehr Daten generiert und von den Verbrauchern geteilt werden, stellt die Datenverwaltung eine Herausforderung für viele Finanzinstitute dar. Elevate verfügt über eine fortschrittliche Analyseplattform, die Daten über alle verfügbaren Bankkanäle hinweg integriert. So können Finanzinstitute einfacher personalisierte Angebote erstellen, die den Kaufgewohnheiten eines Kunden entsprechen. Außerdem wird ein fundierter Einblick in dessen Ausgaben- oder Sparverhalten gegeben.
– Integration von Anwendungsprogrammierschnittstellen (API): Ein Vorteil offener APIs besteht darin, dass sie die Einbindung neuer Produkte und Dienstleistungen erleichtern, ohne dass bestehende Anwendungen zerlegt und ersetzt werden müssen. Denn die Zusammenführung von Legacy-Infrastrukturen mit modernen Tools und Technologien über Open Banking erfordert in der Regel Änderungen an der bestehenden Architektur und erhöht die Komplexität des IT-Ökosystems. Die neue Version von Elevate verfügt über ein API-Portal, das die nahtlose Integration von Daten und Dienstleistungen Dritter in die Plattform einer Bank ermöglicht – ohne Unterbrechung für die Bank oder den Kunden.
– Sicherheit über mehrere Berührungspunkte hinweg: Finanzinstitute müssen die Sicherheitsprotokolle von Geschäftspartnern verstehen. Außerdem muss gewährleistet sein, dass die Daten ihrer Kunden während der Übertragung und im Hintergrund sicher sind. Elevate wird durch die Unisys Stealth®-Sicherheitssoftware abgesichert. Die Lösung verfügt über dynamische Isolations-funktionen, mit denen Geräte oder Benutzer bei ersten Anzeichen von Gefahren schnell isoliert werden können.

„Die neue Version von Elevate ist einzigartig, weil sie Banken neue Open Banking-Kanäle eröffnet und deren nahtlose Integration in ihre Angebote ermöglicht“, sagte Maria Allen, Vice President und Global Head of Financial Services, Unisys. „Bankkunden können so ihre Transaktionen wie Überweisungen oder Kreditanträge von jedem Ort und von jedem Gerät aus sicher durchführen. Das macht die Bank zum integralen Bestandteil des Alltags seiner Kunden – und zu einem „One-Stop-Shop“ mit jederzeit einfach verfügbaren, personalisierten Produkten und Dienstleistungen.“

Angesichts des Datenstroms, der mit einem Open Banking-Modell einhergeht, ist die Sicherheit für die Banken eine riesige Herausforderung. Stealth reduziert Angriffsflächen, indem es dynamische, identitätsgesteuerte Mikrosegmente, sogenannte Communities of Interest (COIs), schafft. Durch die Einrichtung sicherer COIs trennt Stealth vertrauenswürdige Systeme, Benutzer und Daten von nicht vertrauenswürdigen. Außerdem reduziert Stealth Angriffsflächen, indem es die gesamte Kommunikation zwischen Stealth-geschützten Objekten verschlüsselt und diese vor unbefugten Benutzern schützt. Durch dynamische Isolierung kann Stealth Geräte oder Benutzer beim ersten Anzeichen von Gefahren schnell isolieren und laufende Angriffe sofort stoppen.

Elevate wurde 2017 auf den Markt gebracht und ist eine End-to-End-Softwareplattform für das digitale Bankwesen. Mehr als 450 Finanzinstitute weltweit vertrauen auf Unisys-Lösungen. Weitere Informationen zu Unisys Elevate finden Sie unter www.unisys.com/elevate

Weitere Informationen zu den Lösungen von Unisys für Finanzdienstleister finden Sie unter http://www.unisys.com/industries/financial-services

Unisys ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Informationstechnologie, das sich darauf spezialisiert hat, branchenspezifische Lösungen und modernste IT-Security für anspruchsvollste Kunden aus dem öffentlichen Sektor sowie aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Industrie (Automotive, Logistik, Chemie und Pharma) und Handel anzubieten. Das Angebot von Unisys umfasst Sicherheitslösungen, Advanced Data Analytics, Cloud- und Infrastruktur-Services, Applikations-Services sowie Applikations- und Serversoftware.

Kontakt
Unisys
Christine Wildgruber
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 / 41 95 99 27
unisys@maisberger.com
http://www.unisys.com

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.