VIA stellt auf NEV China 2019 autonomes Lieferfahrzeug „Little Lion“ mit integrierter VIA Mobile360 Surround View-Systemtechnologie vor

VIA stellt auf NEV China 2019 autonomes Lieferfahrzeug "Little Lion" mit integrierter VIA Mobile360 Surround View-Systemtechnologie vor

„Little Lion“ von Aisimba Technology mit VIA Mobile360 Surround View-System (Bildquelle: © VIA Technologies)

System beschleunigt die Einführung unbemannter sogenannter „Last-Mile“-Logistikdienste in chinesischen Großstädten

Taipeh (Taiwan), 03. April 2019 – VIA Technologies, Inc., einer der führenden Anbieter von IT- und Embedded Plattformen, präsentiert sein 360 ° Videoüberwachungssystem VIA Mobile360 Surround View für Fahrzeuge auf dem 9. China International New Energy and Intelligence Vehicle Forum (NEV China 2019) am 2. und 3. April in Shanghai.

Darüber hinaus zeigt VIA auf der Veranstaltung die 10. Generation des autonomen Lieferfahrzeugs „Little Lion“ des Unternehmens Aisimba Technology aus Wuhan, das mit einem VIA Mobile360 Surround View-System ausgestattet wurde. Der „Little Lion“ von Aisimba ist ein weltweit führender Transportroboter für spezielle Einsatzzwecke in Innen- und Außenumgebungen. Er eignet sich zum Transport von Objekten, das Liefern von Paketen und den Versand von Dokumenten an Schulen, Wohngemeinschaften, Industrieparks und Hochtechnologieparks.

„Little Lion“ ist eines der ersten einheimischen autonomen Lieferfahrzeuge, das in China kommerziell getestet wurde. Zustelldienste mit unbemannten Fahrzeugen werden derzeit an verschiedenen Schulen und Universitäten in Wuhan, Hangzhou und Shanghai eingesetzt. Kunden können rund um die Uhr Bestellungen aufgeben und Lieferungen planen.

„Sogenannte „Last-Mile-Delivery-Services“ werden die ersten Unternehmen sein, die die Kommerzialisierung autonomer Fahrtechnologien in größerem Umfang erleben werden. Die Marktnachfrage ist hoch und birgt ein großes Potenzial“, so Zhang Liang, CEO von Aisimba Technology. „Mit unseren branchenführenden Technologien und Lösungen für autonomes Fahren stehen wir an vorderster Front der Kommerzialisierung. Kurzfristig werden wir uns auf die Entwicklung von Campus- und Community-Szenarien konzentrieren, um die Automatisierung traditioneller Unternehmen zu unterstützen und intelligentes Management aus einer Hand anzubieten.“

In Bezug auf die Zusammenarbeit von Aisimba mit VIA erklärt Zhang Liang das die beiden Unternehmen ihre sich ergänzenden Stärken nutzen werden, um die Massenakzeptanz des autonomen Fahrens in der breiten Öffentlichkeit so schnell wie möglich voran zu bringen.

„Wir freuen uns sehr, mit Aisimba bei der Entwicklung seiner autonomen Lieferfahrzeugsysteme und -anwendungen zusammenzuarbeiten“, so Richard Brown, VP International Marketing bei VIA Technologies Inc. „Wir sind sehr optimistisch hinsichtlich des Potenzials fahrerloser Last-Mile-Zustelldienste in China und anderen globalen Märkten.“

VIA Mobile360 Surround View ist ein hochintegriertes fahrzeuginternes System, das 360 ° -Videoüberwachung, ADAS, DMS (Driver Management System), NVR sowie Sensorfusion unterstützt und so für eine Vielzahl von Fahrerassistenz- sowie autonomen Anwendungen angepasst werden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
https://www.viatech.com/en/solutions/smart-transportation/in-vehicle/mobile360-solutions/surround-view/

Bildmaterial zu dieser Pressemeldung finden Sie zum Download unter: https://www.viagallery.com/via-nev-china-2019/

Über NEV 2019
Das 9. China International New Energy and Intelligence Vehicle Forum (NEV China 2019) findet am 2. und 3. April in Shanghai statt. Experten von mehr als 260 Unternehmen aus aller Welt werden an dem Forum teilnehmen, um zukunftsweisende Technologien und Trends im Bereich der neuen Energien und intelligenter Fahrzeuge zu diskutieren. Das Forum wird sich mit der Technologie des Internet-of-Vehicles sowie Cyber-Security, Brennstoffzellen, Produktion und Speicherung von Wasserstoff, drahtlosem Laden, Sensoren und ADAS, künstlicher Intelligenz und autonomem Fahren befassen. Diese NEV-relevanten Bereiche werden den gesamten globalen Industriebereich der neuen Energiefahrzeuge umfassen.

Über VIA Technologies, Inc.
VIA Technologies, Inc. ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von hochintegrierten Embedded Plattform- und Systemlösungen für KI (Künstliche Intelligenz), IoT- und Smart City-Anwendungen: von Computer Vision und Digital Signage Systemen bis zu Lösungen in der Gesundheitsversorgung, im Bereich autonomes Fahren und der industriellen Automation. Mit Stammsitz in Taipei, Taiwan, verbindet VIAs globales Netzwerk die High-Tech-Zentren der Vereinigten Staaten, Europas und Asiens. VIAs Kundenstamm umfasst viele der weltweit führenden Marken der High-Tech-, Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik. www.viatech.com

Hinweis an Journalisten, Redakteure und Autoren: VIA bitte immer in Großbuchstaben.

The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.

Firmenkontakt
Pressekontakt VIA Technologies
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0) 89/ 360 363 41
martin@gcpr.net
http://de.viatech.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.