Ausbildung Körpertherapeut/in in Dresden

Ausbildung Körpertherapeut/in in Dresden

Die Ausbildung Körpertherapeut/in befähigt die Teilnehmer/innen durch Körperarbeit und Körpertherapie eine prozessorientierte Entfaltung von Ressourcen und Potentialen im Menschen anzustoßen. Die Teilnehmer/innen lernen den Körper zu lesen, den Menschen zu verstehen und ihn einfühlsam so zu berühren, dass sich chronische Verspannungen und einengende Körperhaltungen lösen können.

Methoden der Ausbildung
Die Methoden der Ausbildung Körpertherapeut/in beinhalten die Tiefengewebsmassage, die Gelenkmobilisation und die Körperpsychotherapie.

Ergänzende Fächer der Ausbildung
Ergänzende Fächer der Ausbildung sind Anatomie, Meditation und Marketing.

Die Ausbildung Körpertherapeut/in
Die Körpertherapie fasst Behandlungsmethoden zur Verbesserung von Körperhaltungen und Bewegungsabläufen zusammen. Körpertherapie betont die Bedeutung psychosomatischer Wechselwirkungen. Die Bedeutung beruht auf der Erkenntnis, dass individuelle Erfahrungen die innere wie äußere Haltung eines Menschen prägen. Sie geht davon aus, das verbesserte Körperhaltungen und Bewegungsabläufe positive psychische Veränderungen bewirken.

Die Teilnehmer/innen lernen den Körper von einengenden Körperhaltungen zu befreien. Im gleichen Maß wie sich die Körperstruktur neu ausbalanciert, erfahren die Teilnehmer/innen, wie sich auf der psychisch-emotionalen, seelischen und mentalen Ebene ein paralleler Prozess vollzieht: die innere Haltung balanciert sich neu. Energie wird frei, die neues Verhalten ermöglicht, mehr Lebendigkeit, Gefühlstiefe und innere Klarheit schenkt.

Die Ausbildung Körpertherapeut/in folgt einem ganzheitlichen Ansatz. Sie ist als längerfristiger und nachhaltiger Lern- und Selbsterfahrungsprozess konzipiert. Er ermöglicht es den Teilnehmer/innen, sich sehr sorgfältig mit dem Berufsbild Körpertherapeut/in vertraut zu machen, Schritt für Schritt in die Berufung hineinzuwachsen und die Anforderungen der Ausbildung zu meistern.

Durch die individuelle Begleitung und Betreuung der Teilnehmer/innen während der Ausbildung, werden dafür die Voraussetzungen geschaffen. Ergänzt wird die Ausbildung durch zahlreiche Anregungen zur Förderung der eigenen Vitalität. Die Ausbildung ist getragen von der Freude an Berührung, zwischenmenschlichen Kontakten und der Selbstentdeckung.

Zugleich stärkt die Ausbildung die Verbindung der Teilnehmer/innen zu ihrem Körper. Sie lernen ihren Körper sensibler wahrzunehmen und als Quelle von Selbstheilung, Wohlgefühl und Energie zu erfahren. Während sie beginnen mit anderen Menschen zu arbeiten, werden sie wacher und aufmerksamer für sich selbst, für die Wirkungen von Berührung und Massage, und gewinnen zunehmend an Sicherheit im Ausüben der Methoden.

Kurse der Ausbildung Körpertherapeut/in

Kurs Tiefengewebsmassage: 6 Module 248 h,
Kurs Gelenkmobilisation: 3 Module 48 h,
Kurs Körperpsychotherapie: 2 Module 40 h,
Kurs Anatomie: 1 Modul 16 h,
Kurs Meditation: 1 Modul 16 h,
Kurs Marketing: 1 Modul 16 h.

Info-Abende: 25.10.2018 und 15.11.2018, jeweils 19 Uhr.
Beginn: 18.-20. Januar 2019.
Ort: Massageschule LA BALANCE, Buchenstr. 12, D- 01099 Dresden.

Anmeldung und nähere Informationen

Massageschule LA BALANCE
Buchenstr. 12, D- 01099 Dresden
Fon 0351-2633779
eMail: [email protected]
Web: www.massage-kurse-dresden.de

Massageschule – Massagepraxis – LA BALANCE – Dresden – Massage Kurse Seminare

Kontakt
Massageschule LA BALANCE
Andreas Brenk
Alemannenstr. 13
01309 Dresden
0351-2633779
[email protected]
http://www.massage-kurse-dresden.de

Leave a Comment

Your email address will not be published.