Neuigkeiten Timeline

Sport, Events
April 24, 2024

Im Alter mobil bleiben, um eigenständig zu leben

Elektro, Elektronik
April 23, 2024

Delta präsentiert bahnbrechende Lösungen für Smart Manufacturing und E-Mobility auf der Hannover Messe 2024

Familie, Kinder, Zuhause
April 23, 2024

Leo’s Abenteuerpark öffnet Tür und Tor in Weiterstadt

Wissenschaft, Forschung, Technik
April 23, 2024

BMF erhält Zulassung der FDA nach 510(k)-für kosmetische Zahnverblendungen

Essen, Trinken
April 23, 2024

Eröffnung der Grace Studiobar: Eine besondere Eventlocation in Offenbach bei Frankfurt

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
April 23, 2024

Medigene AG führt Bezugsrechtskapitalerhöhung mit Backstop-Vereinbarung durch

Computer, Information, Telekommunikation
April 23, 2024

ANGA COM 2024: Langmatz präsentiert neues Fasermanagement für Netzverteiler

Kunst, Kultur
April 23, 2024

Geschenk an Musiker: Music-Domains für lau

Bildung, Karriere, Schulungen
April 23, 2024

Verleihung des Life Achievement Awards 2024

Handel, Dienstleistungen
April 23, 2024

Btplustel GmbH – Ihr Partner für effiziente Marktintegration und Verkaufserfolge in den Metropolregionen Deutschlands

IT, NewMedia, Software
April 23, 2024

BlackLine kündigt KI-gestützte Innovation zur Analyse von Journaleinträgen an

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
April 23, 2024

Nachhaltigkeitsbericht: Bürokratiemonster oder Chance?

Sport, Events
April 23, 2024

Internationales Turnier im Corendon Tennis Club Kemer erfolgreich beendet

Logistik, Transport
April 23, 2024

Sicherheit an erster Stelle: Professionelle Prüfungen für Eisfreigerüste

Brainix-Programme mit Gütesiegel für Lern-Apps ausgezeichnet

Zertifizierung durch österreichisches Bildungsministerium

Brainix-Programme mit Gütesiegel für Lern-Apps ausgezeichnet

Hannah Nicklas: „Wir wollen kein Schulbuch digitalisieren, sondern die Technik voll nutzen.“

Eichstätt, 6. Juni 2023. Im Rahmen der „Lern-Apps Tagung“ wurden am 1. Juni in Wien die Brainix-Programme für Englisch und Mathematik (sechste Klassenstufe Gymnasien) vom österreichischen Bildungsministerium mit dem Gütesiegel für Lern-Apps ausgezeichnet. Durch diese Zertifizierung, der ein ausführlicher Evaluierungs- und Test-Prozess vorausgegangen war, sind Schulen in Österreich berechtigt, die Brainix-Programme als Unterrichtsmittel eigener Wahl anzuschaffen und zu nutzen.

Das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) hat im Rahmen seiner Planung für digitalen Unterricht die Qualitätssicherung als eine wichtige Säule definiert. Mit dem Gütesiegel soll Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, aber auch Erziehungsberechtigten und anderen Interessierten Orientierung bei der Auswahl von Apps für das Lernen geboten werden. Beim zweistufigen Evaluierungs- und Zertifizierungsprozesses werden zunächst technische, datenschutzrechtliche und grundlegende didaktische Eigenschaften geprüft, wobei im Bereich der Didaktik besonderes Augenmerk auf die Möglichkeit des selbständigen Lernens gelegt wird. Anschließend erfolgt ein mehrwöchiger Praxistest durch Lehrkräfte mit Schülerinnen und Schülern im Unterricht. Die Vorschläge konnten im vergangenen Herbst eingereicht werden. Weitere Info zum Zertifizierungsprozess: https://www.guetesiegel-lernapps.at/

Auf der „Lern-Apps Tagung“ wurden am 1. Juni 2023 in Wien die Gütesiegel für Lern-Apps verliehen. 31 Programme von 24 Anbietern aus Österreich und Deutschland wurden zertifiziert (nach insgesamt 114 Evaluationen). Für das ganzheitliche Lernsystem Brainix mit Programmen für Englisch und Mathematik, die sich am bayerischen Lehrplan ausrichten, eröffnen sich damit Verbreitungschancen auch im Nachbarland. Dies ist bereits die zweite Auszeichnung von offizieller Seite für Brainix; im Oktober 2022 war dem Lernsystem die Förderfähigkeit durch das deutsche Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) attestiert worden: https://www.presseportal.de/pm/150662/5321810

Individuelles Lernen
Brainix-Geschäftsführerin Hannah Nicklas, die in Wien die Auszeichnung entgegennahm, sieht die Konzeption und Gestaltung des ganzheitlichen Lernsystems Brainix durch die Verleihung des Gütesiegels bestätigt: „Wir wollen kein Schulbuch digitalisieren, sondern die technischen Möglichkeiten voll ausschöpfen, zum Beispiel durch vielfältige interaktive Aufgaben, kontinuierliches Feedback und Lernstandsmonitoring. Lehrkräfte können die Programme nach ihrem Ermessen im Unterricht einsetzen. Dadurch, dass die Schülerinnen und Schüler sich das Wissen in ihrem eigenen Tempo aneignen können, wird individuelles Lernen ermöglicht.“

Die mit dem Gütesiegel zertifizierten Programme sind auf der Website der Lern-Apps mit ihrem Leistungsumfang, weiteren Merkmalen und auch Kosten detailliert dargestellt:
Brainix-Mathematik: https://www.guetesiegel-lernapps.at/8-apps/66-brainix-mathematik
Brainix Englisch: https://www.guetesiegel-lernapps.at/8-apps/65-brainix-englisch
Dort finden sich auch Kommentare von Lehrkräften und Lernenden, wie etwa folgendes Schülerzitat zum Storytelling-Konzept von Brainix: „Mir gefiel, dass Mathe Aufgaben zusammen mit einem Ausflug nach Hamburg gezeigt wurden.“

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Eichstätt sowie Standorten in Germering und Sofia entwickelt die Lernsoftware Brainix, die als ganzheitliches digitales Lehrwerk für den Einsatz an öffentlichen Schulen in Deutschland konzipiert ist. Die aus einer Kooperation der Stiftung Digitale Bildung und der Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt hervorgegangene Software basiert auf den Erkenntnissen neurowissenschaftlicher Forschung und orientiert sich an Prinzipien aktueller Didaktik wie Gamification, Storytelling und implizites Lernen. Die Entwicklung erfolgt nutzerzentriert in enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern. Brainix nutzt die multimedialen und multisensorischen Möglichkeiten moderner Endgeräte und wird als Cloud-Service von einem zentralen Rechenzentrum zur Verfügung gestellt, so dass kein Wartungsaufwand für die Schulen entsteht.

Firmenkontakt
Brainix GmbH
Sonja Völkel
Westenstraße 26
85072 Eichstätt
0049 8421 9861133
https://www.brainix.org/

Pressekontakt
Pressereferent
Friedrich Koopmann
Birkenweg 34b
82110 Germering
0049 172 3248423
https://www.digi-edu.org/presse

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert