Globale Pastoren Konferenz in Europa: Hoffnung für das Christentum nach der Pandemie

Globale Pastoren Konferenz in Europa: Hoffnung für das Christentum nach der Pandemie

(Bildquelle: @Shincheonji Kirche Jesu)

In einem beispiellosen Ereignis versammelten sich am 15. Juni rund 1.000 Pastoren aus verschiedenen Denominationen in Paris, um am Europa Wort Seminar der Shincheonji-Kirche Jesu teilzunehmen. Unter dem Titel „Zeugnis über die Erfüllung der Offenbarung und die Wirklichkeit“ war die Veranstaltung ein zentraler Bestandteil des jährlichen Plans, das Wort Gottes schrittweise über alle Kontinente zu verbreiten. In diesem Jahr startete die Reise in Asien, setzte sich über Europa fort und führte dann weiter nach Afrika, Amerika und Ozeanien, bevor sie wieder in Asien endet.

Die Konferenz zog nicht nur Pastoren, sondern auch mehr als 7.000 Teilnehmer an, die sowohl online als auch persönlich vor Ort teilnahmen. Diese beeindruckende Zahl verdeutlicht das wachsende Interesse und die Notwendigkeit geistlicher Erneuerung in der heutigen Zeit. Die Pastoren, die sich in Paris versammelten, äußerten sich besorgt über den aktuellen Zustand des Christentums in Europa nach der Pandemie. Sie betonten, dass Einheit unter den Pastoren und geistliche Erleuchtung der Gläubigen entscheidend für den Aufschwung des Christentums in Europa sind.

Ein Höhepunkt des Seminars war die Ansprache des Vorsitzenden Man-hee Lee der Shincheonji-Kirche Jesu, der die Wichtigkeit der Prophezeiungen und deren Erfüllung im Buch der Offenbarung betonte. Diese Wortgabe, so der Vorsitzende, ist in der heutigen Zeit unerlässlich, da sie das Wort Jesu offenbart, das alle Gläubigen verstehen müssen. Diese Botschaft fand großen Anklang bei den Teilnehmern, und es gingen zahlreiche Anfragen für weitere Unterrichtseinheiten über das Buch der Offenbarung ein.

Beeindruckend war auch die Beteiligung der Jugend aus ganz Europa. Junge Freiwillige zeigten durch ihren Dienst, ihre Liebe und ihre Leidenschaft für das Wort Gottes, was wahre Hingabe bedeutet. Die anwesenden Pastoren waren erstaunt und fragten sich, woher diese jungen Menschen kamen, die eine solch tiefe spirituelle Verbundenheit und Engagement zeigten.

Ein Rückblick auf das vergangene Jahr zeigt die weitreichende Wirkung der Wort-Seminare des Vorsitzenden Lee. Im Jahr 2023 nahmen insgesamt etwa 960.000 Menschen an seinen Seminaren teil. In den Philippinen beispielsweise versammelten sich bereits etwa 10.000 Teilnehmer zum Asien Wort-Seminar. Trotz des weltweiten Rückgangs des Christentums während der Corona-Pandemie hat die Shincheonji-Kirche Jesu bemerkenswerte Erfolge erzielt. Sie hielt bereits dreimal eine Abschlussfeier mit jeweils 100.000 Absolventen ab, was die ungebrochene Stärke und das Wachstum der Gemeinschaft unter Beweis stellt. Dieser Erfolg führte dazu, dass europäische Pastoren den Vorsitzenden Lee einluden, um seine Botschaft auch in Europa zu verbreiten.

In diesem Jahr plant die Shincheonji Kirche Jesu eine Abschlussfeier mit 110.000 Teilnehmern, was erneut ihre wachsende Mitgliedschaft und den unaufhaltsamen Drang nach geistlicher Erleuchtung widerspiegelt.

Die Globale Pastoren Konferenz in Europa, veranstaltet von der Shincheonji-Kirche Jesu und dem Zion Christlichen Missionscenter, setzt ein deutliches Zeichen für die Erneuerung des Christentums. Unter dem Thema „Zeugnis über die Erfüllung der Offenbarung und die Wirklichkeit“ zielt die Konferenz darauf ab, das Christentum in Europa zu stärken und zu vereinen. Die Veranstaltung in Paris war ein bedeutender Schritt in diese Richtung und wird mit Sicherheit einen bleibenden Einfluss auf die religiöse Landschaft Europas haben.

Shincheonji Kirche Jesu, Gemeinde Zentraldeutschland des Andreas Stammes

Kontakt
Andreas Stamm – Gemeinde Zentraldeutschland
Kirill Kupcov
Ehrenzeller Str. 32
45143 Essen
+49 15753196081
https://shincheonji.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert