Neuerscheinung: „Schutzengel geben niemals auf“ (Kadera Verlag)

Peter Jäger liest in Quickborns Stadtbücherei

Neuerscheinung:  "Schutzengel geben niemals auf" (Kadera Verlag)

Peter Jäger, Journalist und Autor, mit neuem Märchen im Kadera Verlag

Am 6. Juli um 19.30 Uhr stellt Peter Jäger sein neues Buch vor: „Schutzengel geben niemals auf“. Der Titel könnte ein Motto des Quickborner Journalisten und Autors sein, denn es ist bereits das sechste „Engel-Märchen“, in dem er irdische Lebensthemen mit einer Portion Witz und ein bisschen himmlischem Beistand in die Köpfe meist junger Leser bringt. Schließlich haben sie am meisten Zukunft vor sich – und es lohnt sich, die Umwelt zu achten und sich für alle einzusetzen, mit denen wir sie teilen. „Flüssiges Gold für die Retter der Bienen“ heißt es denn auch im Untertitel, denn wie ein roter Faden zieht sich die Bedrohung der Honigsammler durch das Buch. Und immer wieder trifft man auf detailreiche Zeichnungen, mit denen die Illustatorin Christel Kruse der Geschichte noch mehr Leben gibt.
„Wir durften das Manuskript schon vorher lesen und waren beeindruckt“, verrät Büchereileiter Klaus Fechner. „Mit den flotten Illustrationen ist es zweifellos noch einmal aufgewertet.“ Auch Musikschulleiter Lorenz Jensen hat schon die Nase ins Buch gesteckt und wird die Lesung mit passenden Melodien begleiten.
Witz und Spannung ist Peter Jäger nicht genug. Es ist auch Anspruch und Tiefgang drin. Denn das Chaos, das die Engel aus ihrer Himmelsperspektive auf dem Globus erkennen, macht ihnen Sorgen. Um Himmelswillen – bloß nicht aufgeben! Sie veranstalten eine Vollversammlung und beraten, wie sie helfen können. Eine Botschaft per Internet an die Menschen verblüfft sogar einen Bürgermeister: „Achtet das Leben! Schützt eure Umwelt!“ Ja, es klappt. Im Buch gibt es einige Beweise. Wichtig sind dabei immer Schutzengel – und natürlich auch Menschen, die niemals aufgeben.
Lesung mit Live-Musik in der Stadtbücherei Quickborn am Forum.
Donnerstag, 6. Juli 2017, um 19.30 Uhr. Eintritt 5 Euro
Informationen: www.peter-jaeger-quickborn.de
www.kadera.de
Peter Jäger: „Schutzengel geben niemals auf“ Illustriert von Christel Kruse ISBN 978-3-944459-88-2 / Kadera-Verlag Hardcover, 144 Seiten, 12 Euro

Peter Jäger wurde 1940 in Stettin geboren, übte verschiedene Berufe aus, bevor er die journalistische Laufbahn einschlug. Seit 1978 arbeitete er als Objektleiter und Lokalredakteur in Hamburg, schrieb zwei Kinderbücher („Vierbeiner auf Probe“, „Die Wiese gehört uns!“) und verfasste die Stadtteil-Chronik „Auf den Spuren der Eidelstedter Geschichte“. Bei seinen historischen Recherchen entstand die Idee für einen Hamburg-Roman, der 2007 unter dem Titel „Kalte Wasser“ im Sutton-Verlag erschien. Heute lebt und arbeitet Peter Jäger als freier Journalist in Quickborn. Hier erschien 2010 sein Weihnachtsmärchen „Wie gut, dass es Engel gibt“, das er ein Jahr später mit der märchenhaften Erzählung „Wer spricht denn da im Schuhkarton?“ fortsetzte. Im August 2012 erschien schließlich der 3. Teil „Zwei Engel auf den Spuren des Glücks“. Im Norderstedter Kadera Verlag ist sein zweiter Roman „Eddie will leben“ erschienen.

Kontakt
Peter Jäger, freier Autor und Journalist
Peter Jäger
Kieler Strasse 32
25451 Quickborn
04106
797180
pejaeg@freenet.de
http://www.jaeger.quickborn-online.de/

(Visited 23 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.