Tradition trifft Zukunft

Denkmalimmobilie in der Breitkopfstraße in Leipzig

(NL/7116367896) Die Graf von Luxburg Business Consult GmbH, mit Sitz in Leipzig, ist für den Vertrieb hochwertiger Denkmalimmobilien bekannt. Die Breitkopfstraße 16 im graphischen Viertel von Leipzig ist eine gute Chance für Kapitalanleger und wird nun in das Portfolio aufgenommen.

Die Historie Leipzigs ist geprägt von einer blühenden Handelsvergangenheit und vor allem dem Buch- und Verlagswesen. Bereits im 15. Jahrhundert, vor Beginn des eigentlichen Buchdruckes und Gutenbergs diesbezüglicher Erfindung, wurde von der Universität Leipzig der Handschriftenhandel initiiert und somit die Grundlage für den späteren Buchhandel geschaffen. Das Graphische Viertel, welches auch als Ostvorstadt oder Reudnitz bezeichnet wird, beherbergte in früheren Zeiten einen Großteil der Buchindustrie.

In der heutigen Zeit ist dieser Stadtteil vor allem als zentrumsnahe und ruhige Wohnlage beliebt. Der hier gelegene Lene-Voigt-Park ist Anziehungspunkt für Familien, Sportler und Erholungssuchende. In Mitten dieser Idylle liegt das denkmalgeschützte Objekt Breitkopfstraße 16. Das 1906 erbaute Gebäude wird nun in enger Kooperation mit dem Amt für Denkmalschutz saniert und es entstehen 13 hochwertige Wohneinheiten. Die geplante Ausstattung wird höchsten Ansprüchen gerecht und zeigt den gelungenen Schritt von der Historie hin zur Moderne. Oliver Klosa, Geschäftsführer der Graf von Luxburg Business Consult GmbH meint: „Diese Denkmalschutz-Immobilie bietet die Nähe zum Zentrum und doch einen Rückzugspunkt für die zukünftigen Bewohner“. „In einer Großstadt wie Leipzig ist es wichtig, einen Kontrast zur Urbanität zu haben“, so der Denkmal-Profi weiter.

Die Breitkopfstraße im grafischen Viertel Leipzigs überzeugt durch eine moderne Sanierung, die den historischen Charme dieser Immobilie erhält und trotzdem ein modernes Wohnambiente schafft.

Die Graf von Luxburg Business Consult GmbH ist seit mehr als 20 Jahren der unabhängige Finanzdienstleister für Privathaushalte und das mittelständische Gewerbe in Berlin und den neuen Bundesländern. Kernkompetenzen sind die ganzheitliche Beratung und Betreuung aller Altersgruppen und Unternehmen in Fragen von Kapitalanlagen, Immobilien, Altersvorsorge, Versicherung und Vermögensaufbau.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Atelier Detailliebe
Mirko Friebös
Friedrich-Ebert-Straße 116
04105 Leipzig
03 41 – 6 98 89 38
info@detailliebe.de
www.detailliebe.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.